Übernahme der Kosten verschiedener Aktivitäten der Organisation AMPO

AMPO (Association managré nooma por les orphelins), ist ein Verein für Weisen in Burkina Faso. Katrin Rohde, die Leiterin und Gründerin dieses Vereins hat innerhalb von etwas über 20 Jahren in einem der ärmsten Länder Afrikas eine Struktur geschaffen, die Waisen nicht nur ein Zuhause bietet, sondern gleichzeitig Berufsausbildungen ermöglicht, eine Gesundheitsfürsorge gewährleistet und mit eigenen Bio-Farmen auch eine gesunde Ernährungsgrundlage schafft.

Das bitterarme Land befindet sich zur Zeit in einer sehr schwierigen politischen Lage. Für die Kinder und Jugendlichen von AMPO sind für das Jahr 2021 die verschiedensten Aktivitäten und highlights geplant, auch um die schlimmen Zustände im Land etwas zu kompensieren: darunter Ausflüge, Freizeitaktivitäten, Workshops, Tage der offenen Tür , Geburtstagsfeiern, Schwimmbadbesuche, Weihnachtsessen, Zwischenmahlzeiten für die Kinder, die Anschaffung von Weihnachtsschuhen usw.

Die Stiftung übernahm die Kosten all dieser Vorhaben für die 60 Mädchen von AMPO für das Jahr 2021.